Empfehlung zum Wahlablauf in Pflegeheimen

Auf Grund der von den Medien in den letzten Monaten kommunizierten und seitens eines Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl geäußerten Vorwürfe gegen Pflegeheime hat sich der Bundesverband dazu entschieden, eine entsprechende Empfehlung zur Vorgehensweise zur Stimmabgabe durch unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu erarbeiten. Wir wollen damit zu einem rechtskonformen Vorgehen in unseren Heimen beitragen und allfälligen Vorwürfen adäquat begegnen können.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner stehen für die bevorstehende Wiederholung des zweiten Wahlganges der Bundespräsidentenwahl 2016 mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, ihr Recht auf Stimmabgabe auszuüben. Die vorliegende Empfehlung wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Inneres, Abt. III/6 - Wahlangelegenheiten, erstellt.

Wir danken für Ihre Unterstützung im Sinne einer rechtskonformen, demokratischen Wahl!

Empfehlung des Bundesverbandes

Anfrage

Name

E-Mail

Telefon

Nachricht